Samstag, 21. April 2018
Notruf: 112

3. Internationales Feuerwehroldtimertreffen in Latsch, Südtirol

Vom 17. bis 19. Juni 2015 war unsere Oldtimergruppe zu Gast beim 3. Feuerwehroldtimertreffen der Feuerwehr Latsch in Südtirol.

Nachdem alles Gepäck auf den Autos verladen und die Mannschaft vollständig anwesend war sowie alle Oldtimer betankt waren, machten wir uns am Freitag, den 17. Juni gegen 15.00 Uhr auf in Richtung Südtirol. Nach etwa fünf Stunden und zahlreichen Zwischenstopps erreichten wir unser Ziel, den Festplatz der Gemeinde Latsch. Nachdem alle Oldtimer an ihrem Platz standen, ließen wir den Abend im Hotel mit einem ausgiebigen Abendessen ausklingen. 

Am Samstag startete programmgemäß um 11.00 Uhr die große Rundfahrt ins Martelltal. Nachdem fast alle teilnehmenden Fahrzeuge die Auffahrt auf knapp 2.000 m über NN geschafft hatten, standen wir vor einem Problem. Der Motor unseres ältesten Oldtimers, des LLGs, setzte auf den letzten Metern aus und ließ sich nicht mehr starten. Nach langen Überlegungen stellten wir fest, dass mit hoher Wahrscheinlichkeit die Benzinpumpe defekt war. Deshalb beschlossen wir das LLG an die Schleppstange zu nehmen und ins Tal zu schieben. Nach einer kurzen Pause im Biathlonzentrum an der Grogg-Alm setzten wir den Abstieg fort, wobei unsere Oldtimergruppe mit ihren Fahrzeugen eine Abkürzung über die Biathlonstrecke einschlug. Gegen 15.00 Uhr fuhren alle an der Rundfahrt teilnehmenden Oldtimer wieder auf dem Oldtimerparkplatz am Festplatz ein.

Um 18.00 Uhr begann dann das große Feuerwehrfest der Freiwilligen Feuerwehr Latsch. Durch die perfekte Organisation der FF Latsch war hierbei für alles gesorgt. Erst nach Mitternacht fuhren die letzten Weilheimer Teilnehmer in Richtung Hotel um für den Sonntag wieder fit zu sein, denn bereits um 9.30 Uhr begann der Festzug durch das Dorf zum Festplatz.

Nach der Preisverleihung, bei der unter anderem das älteste Fahrzeug, die stärkste Mannschaft und die weiteste Anreise prämiert wurden, folgte noch ein gemeinsames Mittagessen ehe wir uns auf die Heimreise machten. Nachdem wir uns von allen verabschiedet und dem Latsch‘er Feuerwehrhaus noch einen Besuch abgestattet hatten, begann endgültig die Reise nach Hause. Gegen 22.00 Uhr kamen wir, alle reichlich müde, im Weilheimer Feuerwehrhaus an. Abschließend können wir auf ein wunderbares Wochenende mit schönem Wetter, netten Leuten und einem perfekt organisierten Oldtimertreffen zurückblicken und würden uns freuen, wenn wir das nächste Mal wieder zu Gast in Latsch sein dürfen.

  • 0CFC84B02F47A282700E878C92844A2B
  • 1943DD236FD1361656B080FCBBF66C6B
  • 2C5CF25D55F734E696B8FB8E7A433AF7
  • 3828B6C05495B3CD2EF18AC40791876F
  • 3EEA6CB4537C8076ED53C781A71E105F
  • 52708FCD477CDB51631A6202DD31EB60
  • 5F9FA55B1898F653800253266624FCF9
  • 6AD5563946FBC739E7418D9391E8DE83
  • 8C7A519869A83BA1AABF3ECB12914C8F
  • 9596180310976383FACA01A22A71D603
  • A230E4003B7350302146735BAC705522
  • BB4CA3FA83F50592DB43C95F08286CC0
  • CC4979592E1CB3023B3DCF0C8FF42D32
  • D91BA8F3828855702AF8FBBE545D891E
  • E04EAFD8216FBFF905F1E62F4D2B0CC3
  • FE9F43B59BC9103BEB7EA5D2368AB25E

Tags: 2015, Oldtimer, Latsch, Südtirol, Oldtimerfahrt, International, Oldtimertreffen

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Weilheim i. OB e.V.

Krumpperstraße 27
82362 Weilheim in Oberbayern

  +49 (881) 26 11
  info@feuerwehrweilheim.de

Impressionen Fuhrpark

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen