Freitag, 19. Oktober 2018
Notruf: 112

Lehrgangsabschluss Dekon-P 2018

Die Aufgaben der Feuerwehr sind sehr umfangreich, denn nicht nur zur Brandbekämpfung und zur technischen Hilfeleistung werden sie herangezogen, sondern auch immer wieder zu sogenannten ABC Einsätzen.
Das sind Einsätze, bei denen die Kräfte mit atomaren, biologischen und chemischen Gefahrstoffen konfrontiert werden. Neben der direkten Gefahrenabwehr ist es die Aufgabe der Feuerwehr, alle mit den Stoffen in Verbindung gekommene Personen, einschließlich der eigenen Einsatzkräfte zu dekontaminieren, also von dem Stoff wieder zu befreien. Hierzu ist in Weilheim spezielle Ausrüstung stationiert. Um die verschiedenen Techniken zur Personen- und Verletztendekontamination, die umfangreichen Gerätschaften kennenzulernen, wurde in der Zeit vom 03.07. –23.07.2018, unter der Leitung von Gereon Steffes und Martin Pröbstl der Lehrgang Grundlagen Dekon-P ausgerichtet.

Im Rahmen der 20 stündigen Ausbildung wurden verschiedene Einsatzszenarien, durchgespielt. Die Ausbildungsthemen umfassten die einfache Notdekontamination, bis hin zur Errichtung eines kompletten Dekontaminationsplatzes, mit Spezialausrüstung, wie Dusch- und Aufenthaltszelte, Heizgeräte, Pumpen, Schmutzwasserbehälter uvm. Im Rahmen einer Abschlussübung konnten die 11 Teilnehmer der Feuerwehr Weilheim, Gilching und Raisting, ihr erlerntes Wissen erfolgreich unter Beweis stellen.

  • 0ACD13BF7843ABA5C963E1AD04299E54
  • 152E4B610115476DFE65891D52D3F3A3
  • 58DEB5DAE53521F4943A71200446911C

Tags: Lehrgang, ABC, Ausbildung, Raisting, Weilheim, 2018, Dekontamination, Dekon-P, AB-Dekon, Gefahrstoffabwehr, Spezialausrüstung, Atomar, Biologisch, Chemisch, Gilching

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Weilheim i. OB e.V.

Krumpperstraße 27
82362 Weilheim in Oberbayern

  +49 (881) 26 11
  info@feuerwehrweilheim.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen