Leistungsprüfung Nass 2017

Veröffentlicht: Sonntag, 02. April 2017

Leistungsprüfung Brandbekämpfung mit Erfolg abgelegt!

12 Teilnehmer der Feuerwehr Weilheim stellten sich am Fr. den 31.03.2017 der Prüfung. Eine ganze Woche lang wurden die Feuerwehrkräfte intensiv von Stefan Herbst, dem stv. Kommandanten, auf die Prüfung vorbereitet.

So wurden insgesamt 127 Ausbildungsstunden geleistet.

Die Abnahme war dann schnell erledigt, denn innerhalb von 190 Sekunden mussten die Teilnehmer einen kompletten Löschgruppenaufbau durchführen. 3 Strahlrohe mussten in Stellung gebracht werden, Wasserentnahme erfolgte aus einem Hydranten. Auch Befehle mussten richtig und zügig übermittelt werden. Unter den wachsamen Augen der Schiedsrichter Bernhard Schregle und Gerhard Michel, mussten rund um die Prüfung weitere Zusatzaufgaben, je nach Stufe, abgelegt werden. Zum Einen gab es hier für den "Gruppenführer" eine schriftliche Prüfung zum Fachwissen, die Mannschaft musste Knoten und Stiche vorzeigen. Die Mannschaft musste je nach noch Stufe weitere Zusatzaufgaben erledigen. Die Prüfung kann alle 2 Jahre abgelegt werden, ist natürlich für alle Kräfte ein tolle Ausbildungsmöglichkeit, den unter "Zeitdruck" muss wirklich jeder Handgriff sitzen!


Die Schiedsrichter waren voll des Lobes - die 2 Gruppen haben die Prüfung mit einer tollen Leistung abgelegt.

 Teilgenommen haben:

 

Stufe 1 (Bronze)

Alexander Bauer

Simeon Bernauer

Niklas Bornheim

Thomas Güthler

Florian Zimmermann

Stufe 2 (Silber)

-

Stufe 3 (Gold)

Dominik Kanzler

Vicky Nath

Karsten Serfling

Felix Wirzmüller

Stefan Zettl

Stufe 4 (Gold-Blau)

Sebastian Deiser

Stufe 5 (Gold-Grün)

-

Stufe 6 (Gold-Rot)

Sven Nath